Arbeiten bei ETECTURE

TOP Zukunftsmöglichkeiten bei ETECTURE.
Wir sind die Architekten der digitalen Zukunft.


Stellenangebote

Unsere Branche ist gekennzeichnet durch Kreativität, Innovation und stetigen Wandel. Kollegen, die flexibel, anspruchsvoll und kundenorientiert denken und arbeiten, sind bei uns genau richtig. Der Erfolg in Projekten hängt vom Know-how und der Verbindlichkeit unserer Mitarbeiter ab. Weiterbildung ist daher bei uns ein zentrales Thema. Professionalität als auch ein lockerer Umgangsstil prägen unsere Firmenkultur. Wenn Du Deine neue Liebe zu ETECTURE finden möchtest, schau auf unsere Seite: love.etecture.de Du hast Fragen oder möchtest unser Team und unsere Arbeit besser kennenlernen? Du bist mit Leidenschaft dabei? Dann schreib uns und sag einfach mal „Hallo“. Auch Initiativbewerbungen sind willkommen. Wir freuen uns schon auf Dich!

Michael Huez
Ansprechpartner

Michael Huez
Voltastraße 31, 60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 677370

Bewerbungsinfos

Gut zu wissen – vor der Bewerbung

  • Das sind wir
  • Was wir bieten
  • Finde heraus, ob Du zu uns passt
  • Von Anfang an: unsere Geschichte

Aus unseren News

ETECTURE offizieller Partner des IBM Hackathon

ETECTURE offizieller Partner des IBM Hackathon

ETECTURE ist offizieller Partner des IBM Hackathon

Outthink Disability – kognitive und barrierefreie Financial Services
Cognitive Computing mit Sprach- und Gestensteuerung zur Vereinfachung täglicher Finanzgeschäfte

Keine Branche befindet sich so sehr im Umbruch wie die Finanzbranche. Technologischer Wandel und digitale Transformation erhöhen den Druck auf etablierte Finanzhäuser, sich auf Markt und Kunden besser einzustellen. Startups aus dem Bereich der Fintechs erkennen die Chance und machen Boden gut. Die Veränderungen stecken allerdings noch in den Anfängen. Wo geht die Reise hin?

Cognitive Computing birgt die Chancen, ganze Prozesse und Algorithmen so zu definieren, dass sie dem Nutzer automatisch, unterstützend und sogar sicherer bei seinen alltäglichen Finanzgeschäften begleiten. Verbesserungen in den Prozessen kommen zusätzlich den Beschäftigten bei ihrer Arbeit in den Financial Services zugute. Ein weiterer Trend geht dahin, dass nach und nach das gewohnte grafische Benutzerinterface zwischen Mensch und Maschine an Bedeutung verliert und durch Gesten- sowie Sprachsteuerung ersetzt oder ergänzt wird. Kognitive Technologien unterstützen Menschen mit Behinderung und bieten die Möglichkeit zur Schaffung von Barrierefreiheit.

Ziel des Hackathons ist es, Lösungen basierend auf Cognitiver IBM Technologie zu entwickeln die Banking mobiler, einfacher und barrierefrei für jedermann zu machen, um z.B. auch Menschen mit und ohne Behinderung mühelos Ihre alltäglichen Finanzgeschäfte erledigen zu lassen. Beispiele dafür sind Überweisungen, Kontostandsabfragen, Daueraufträge, Investitionsberatung oder Finanzmarktübersichten.

Weitere Infos hier und auch der direkte Weg zur Anmeldung. (Schnell sein, denn Anzahl ist begrenzt)

https://www.eventbrite.de/e/meet-watson-the-platform-for-cognitive-businessibm-hackathon-frankfurt-tickets-27807524053

ETECTURE mit neuer Geschäftsführung

ETECTURE mit neuer Geschäftsführung

ETECTURE läutet mit neuer Geschäftsführung die nächste Entwicklungsstufe ein

ETECTURE gibt eine erweiterte strategische Ausrichtung bekannt und setzt auf eine neue Führungsspitze. Mit Stefan Dangel und Francesco Loth übernehmen zwei erfahrene Manager die Geschäftsführung. Daneben stellen Susanne Busshart und Carsten Blau die erweiterte Geschäftsleitung für die Bereiche HR und Marketing sowie strategisches Consulting, Innovations und IT-Services. [Weiter]