Inhouse-Englischkurse bei ETECTURE

Englischkurs Sprachkurs Benefit Karriere

Es ist Donnerstag und aus unserem Konferenzraum ertönt schallendes Gelächter. Die Ursache hierfür sind die Englischkurse von Gerard Taylor und Anthony Schwindt, die seit einigen Monaten bei ETECTURE angeboten werden.

 

Im digitalen Zeitalter sind englische Fachgespräche längst keine Seltenheit mehr. Dies kann, wenn der letzte Sprachkurs oder Englischunterricht schon lange zurück liegen, durchaus verunsichern, dabei mangelt es häufig nicht am Wissen, sondern nur an kontinuierlicher Übung.

 

Durch die steigende Anzahl englischsprachiger Kollegen und Bewerber sowie durch Teilnahmen an internationalen Konferenzen als Referenten und Experten, nehmen die Gelegenheiten für den englischsprachigen Austausch noch zu. Aus diesem Grund wollten wir unseren Kollegen die Möglichkeit geben, ihre Englischkenntnisse in einem beruflichen Rahmen wiederaufzufrischen oder um seinen Fachjargon zu erweitern.

 

Die Englischkurse, die seit ein paar Monaten als Projekte laufen, sind ein voller Erfolg. Das sieht man auch an der hohen Teilnehmerzahl von fast einem Drittel aller ETECTURE Mitarbeiter. Dabei gibt es keine Stunde, die die Teilnehmer nicht motiviert und bestärkt verlassen.

Englischkurs Benefit Karlsruhe

Fortbildungsmaßnahme in angenehmer Atmosphäre

Dieser Erfolg ist nicht zuletzt Gerard und Anthony geschuldet, die wir für unsere Kurse gewinnen konnten. Auf die Frage, was Gerard an den Kursen am meisten Spaß mache, antwortete er prompt, die Teilnehmer. Zudem biete ETECTURE eine ungezwungene und fröhliche Atmosphäre.

 

Sara Marie Graf, Office Managerin bei ETECTURE, ist eine der Teilnehmerinnen. Sie ist vor allem im Kurs, um ihren Sprachfluss zu verbessern: "Für meine Position in der Zentrale brauche ich zunehmend mehr Englisch. Ich komme zwar viel dazu, Englisch zu schreiben, aber nur wenig, es zu sprechen. Im Kurs kann ich Gesprächssituationen oder Diskussionen üben und so nach und nach mein Vokabular erweitern. Außerdem macht der Kurs wirklich Spaß."

 

Auch der Kurs von Anthony wird von allen Seiten gelobt. Durch seine visionären Unterrichtsmethoden direkt am Computer, passt er optimal zu unserer Arbeitsweise und schafft den Transfer zur digitalen Welt.

 

Als Fortbildungsmöglichkeit bietet der Kurs die optimale Gelegenheit, sich während der Arbeitszeit mit den Kollegen auf Englisch austauschen und wertvolles Vokabular zu arbeitsrelevanten Themen zu lernen. Seit Ende 2019 profitieren auch unsere Kollegen am Standort Düsseldorf von diesem Benefit und haben einen eigenen Sprachcoach wöchentlich zu Gast. Durch die zunehmende Anzahl an englischsprachigen Kollegen, bietet ETECTURE zudem auch Deutschkurse an.

Ansprechpartner

Simone Dorsch ETECTURE
Simone
Dorsch
HR Manager
Telefon +49 162 4239101
simone.dorsch@etecture.de