BMW Group: Individualisiertes Content Management System

BMW Case ETECTURE

Strukturierter und personalisierter Workplace

Der BMW Group Sales & Marketing Workplace bündelt Informationen aus Vertrieb und Marketing und sorgt für eine reibungslose Steuerung von Prozessen und Arbeitsabläufen im globalen Arbeitsalltag. Auf dem Portal finden Mitarbeiter und Händler verkaufs- und marketingrelevante Produktdaten, Verkaufszahlen und Marketing-Kommunikationsmaßnahmen.

Im angegliederten Digital Asset Management werden dabei Sales und Marketing Dateien und Vorlagen jeglicher Art, z.B. PDF-Dokumente, Videos, Bildmaterial sowie Präsentationen, übersichtlich strukturiert und verwaltet.

Entwickelt haben wir das Portal auf Liferay-Basis mit einem modernen und responsiven Frontend. Die Besonderheit: das ganze Content Management System ist personalisiert und individualisiert. So hat der Nutzer verschiedene personalisierte Sektionen. Über Meine Themen, Letzte Aktualisierungen, Empfehlungen, Neuigkeiten, Quicklinks, Freigabe- und Uploadbereich, Meine Aufgaben bis zur Newsletter- und Veranstaltungsplanung.

 

Agile Umsetzung

Umgesetzt wurde das Projekt von unseren Digital Architects in agiler Vorgehensweise und einer direkten Begleitung durch den Kunden. Hierdurch können wir bei etwaigen Problemen direkt gegensteuern und flexibel auf wechselnde Anforderungen reagieren. Aufbauend auf eine agile Durchführung haben wir im Anschluss an die Envisioning Phase – die fachliche und technische Analyse sowie Grobkonzeption – ein Minimum Viable Product (MVP) entwickelt. Ein MVP ist eine in der Funktionalität reduzierte Variante des Endprodukts, welches jedoch schon die im Vorfeld definierten Grundvoraussetzungen an das Produkt erfüllt. Im vorliegenden Fall konnten wir innerhalb eines halben Jahres bereits die ersten Inhalte über ein MVP ansprechend und optimiert darstellen.

 

Features:

  • Rollen- und Rechtevergabe für 80.000 Nutzer
  • Responsives Layout für Desktop & Mobile
  • Moderne State-of-the-Art-Suchfunktion
  • Vollständige Personalisierung und nutzerzentrierte Umsetzung

Ansprechpartner

Hubert Hubbes
Hubert
Hubbes
Key Account Manager | Senior Project Manager
hubert.hubbes@etecture.de